City-nms-124
Veran-Knopf-140
redaktion@neumuenster-direkt.de
Banner

Tolles Programm zur
Europäischen Mobilitätswoche in Neumünster

NMS3-web
NMS6-web
NMS7-web
NMS8-web
NMS5-web
NMS4-web
Moblität-NMS-Web

Neumünster Oberbürgermeister Tobias Bergmann (vorne mit Fahrrad) konnte zahlreiche Akteure begrüßen die sich an der Europäischen Mobilitätswoche in Neumünster beteiligen.

Masterplan Mobilität für Neumünster

Neumünster. Die Stadt Neumünster erstellt aktuell einen gesamtstädtischen Masterplan Mobilität.
Dabei werden aufbauend auf einer Bestands- und Mängelanalyse ein Leitbild entwickelt und verschiedene Teilkonzepte bearbeitet.
Betrachtet werden neben den ,,klassischen Verkehrsarten" Fußverkehr, Radverkehr, öffentlicher Personennahverkehr und fließender und ruhender Kfz-Verkehr vor allem aber auch Aspekte wie Verkehrssicherheit, Wirtschaftsverkehr, Stadt-Umland-Mobilität sowie die Vernetzung der Verkehrsarten durch Multimodalität und innovative Mobilitätsdienstleistungen.
Die für all diese Bereiche zu entwickelnden Strategien und Maßnahmen sollen dann zusammen mit weiteren Teilkonzepten (z.B. Lärmaktionsplan, Verkehrsuntersuchung zum Lkw Parken, Regionaler Nahverkehrsplan) in ein übergreifendes Handlungskonzept für alle Verkehrsarten und das gesamte Stadtgebiet integriert werden.
Ein wichtiges Element bei der Bearbeitung des Masterplan Mobilität stellt die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger dar.

Beteiliqunq

Nachdem die Online-Beteiligungsplattform zum Masterplan Mobilität Mitte Juli geendet hat, beginnt nun eine Beteiligung vor Ort.
Das Planungsteam möchte gerne in den direkten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern treten.
Ab dem 17. September. werden daher 4- stündige vor-Ort Veranstaltungen in den einzelnen Stadtteilen durchgeführt.
Dabei wird den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben, sich an lnfo-Ständen über die Planung zum Masterplan zu informieren, die generellen Ziele zu diskutieren, sowie konkrete ldeen und Hinweise zu geben.
Außerdem wird in jedem Stadtteil eine einstündige geführte Radtour: oder alternativ ein Spaziergang mit ausgewählten verkehrlichen Schwerpunkten angeboten.
Der Masterplan Mobilität startet seine Tour am internationalen ,,Parking Day,, dem 17. September, in der lnnenstadt mit einem lnformationsstand und einem ab 12 Uhr geführten Planungsrundgang in der lnnenstadt.
ln den darauffolgenden Tagen wird der Masterplan bis zum 29. September immer werktags in einem Neumünsteraner Stadtteil unterwegs sein und das Planungsteam freut sich auf eine rege Teilnahme vor Ort!

Nms2-web
NMS1-web

Alle Rechte bei
Detlef Rösenberg
detlefroesenberg@aol.com