redaktion@neumuenster-direkt.de
swn_banner_partner_12s_529x211px

                 Endlich wieder Live

Neumünster. Der Jazz-Club Neumünster e. V.  unterstützt den "Jazz im Park“ seit 2012. Im vergangenen Jahr war geplant, diesen gut eingeführten Festivaltag mit Gruppen zu gestalten, die nicht nur Instrumentalmusik zu Gehör bringen, sondern die einen Schwerpunkt auf den Gesang legen.
Leider musste das Festival im vergangenen Sommer ausfallen. In diesem Jahr entschlossen sich der Leiter der Musikschule Stefan Back und der Leiter des Jazz-Club Neumünster e. V. Ralf Johannsen diese Konzerte nachzuholen.
Nicht an einem Tag wird das Festival stattfinden.
Nein, es wird drei tolle Abende geben . 

So wird es gelingen, drei großartige Gruppen fast am gleichen Ort zu erleben, an dem sonst das Festival stattfindet. 

Am Freitag, dem 18. Juni um 19:00 Uhr wird das Ensemble Entropie, ein Quartett aus Berlin und Frankfurt am Main auf der Terrasse gastieren. Energetische Jazzrhytmen treffen auf verträumte Klangwelten. Nikolai Muck an der E-Gitarre, Leon Lissner am E-Bass und Fabian Habicht am Schlagzeug werden mit solistischen Einlagen und ihrem Groov die Stimme von Judith Giepert unterstützen und mit ihr live Gänsehaut hervorrufen.

Am Samstag, dem 19. Juni um 19:00 Uhr wird dann das Trio TOLYQYN ebenfalls aus Berlin den zweiten Abend mit ganz anderer Musik gestalten.  Tolyqyn - das sind Roland Satterwhite mit gezupfter Bratsche und Stimme, Tal Ardith, das Wunderkind der Jazzgitarre und der Schlagzeuger Rafat Muhammad. Ihr Debütalbum wurde deutschlandweit im Rundfunk, in der Presse und im Fernsehen viel gelobt. Sie wird genreübergreifenden Rock, Jazz, afro-kubanische Rhythmen, westafrikanische Koramusik, High Life Groove, Volksmusik und von anderen Genres beeinflusste Musik zum Besten geben. Ein echter Geheimtipp !!!

 

Und dann am Sonntag, dem 20. Juni um 19:00 Uhr geben sich

Caro Josée & Band die Ehre.  

Ihre Musik atmet den Geist der großen Jazzsängerinnen, die von ihr und ihrer Band behutsam ins 21. Jahrhundert transportiert wird. Mit ihrer einfühlsamen, leicht angerauten Stimme schaffte sie es zur zweifachen Echo Preisträgerin und wir 

thumbnaila-web
thumbnailaa-web
thumbnailaaa-web

Fotos vom Jazz Verein.

Alle Rechte bei

Detlef Rösenberg

redaktion@neumuenster-direkt.de